SGAG-Preis 2017

Ausschreibung für den SGAG Preis

Für akzeptierte Masterarbeiten (Diplomarbeiten) an Geographischen Instituten schweizerischer Hochschulen ab 1. Januar 2017.

Die Preissumme beträgt Fr. 1'000.- und kann auf mehrere Arbeiten aufgeteilt werden. Ueber die Vergabe des Preises entscheidet der SGAG-Vorstand auf Antrag der von ihm bestellten Auswahlkommission. Bewertungskriterien sind insbesondere 
- Praxisbezug 
- Handlungsorientiertheit 
- Innovativität der Arbeiten.

Teilnahme

Senden Sie eine elektronische Version Ihrer Arbeit (Format .pdf) mit einer separaten, maximal zweiseitigen Zusammenfassung bis spätestens 31. Januar 2018 an:

Jürg Suter
Präsident SGAG
j-suter@bluewin.ch

Die allenfalls ausgeliehenen Arbeiten werden im März 2018 an die AbsenderInnen retourniert. Die Prämierung erfolgt nach vorgängiger persönlicher Benachrichtigung anlässlich der SGAG-Jahresversammlung vom 22. März 2018. Die GewinnerInnen sind eingeladen, eine Zusammenfassung ihrer Arbeit in der GeoAgenda und auf der SGAG-Webseite zu publizieren.

SGAG-Vorstand